Sonderzeichen via Alt-Taste eingeben

Computer können viel mehr Zeichen als jede Tastatur darstellen kann, und auch die Fingerakrobatik stößt schnell an ihre Grenzen. Wenn Du häufig bestimmte Sonderzeichen in Anwendungen wie MS Excel benötigst gibt es ein Reihe von Möglichkeiten.

  1. Der eingebaute Dialog für Sonderzeichen. Diese bieten eine Vielzahl an Symbolen an, ist aber sehr umständlich. Außerdem besteht hier die Gefahr, einen Zeichensatz zu erwischen, der  nicht auf jedem Computer installiert ist.
  2. Erstelle Dir eine Tabelle mit den Sonderzeichen, die du regelmäßig verwendest. Das geht sehr schnell. Nachteil hier: Du musst die Tabelle jedes mal laden, wenn du zum ersten mal ein Sonderzeichen benötigst.
  3. Du kannst auch über die Autokorrektur-Funktion definieren, dass bestimmte Zeichenfolgen durch ein Sonderzeichen ersetzt wird. Vorbelegt ist zum Beispiel schon, dass die Zeichenfolge „->“ durch einen Pfeil ersetzt wird. Das ist allerdings nervig, wenn man die Zeichenfolge regelmäßig auch so verwenden will. Und es ist aufwendig einzurichten. Vor allem weil Du es auf jedem Rechner neu machen musst.
  4. Für viele Zeichenfolgen gibt es auch eine entsprechende Zahlenkombination, die man nach der Alt-Taste eingeben kann, um das Zeichen direkt einzugeben. Das funktioniert ohne Konfiguration auf allen Rechnern und die Erfahrung zeigt, dass man sich häufig verwendete Zeichen sehr schnell merkt. Wichtig: Das Ganze funktioniert nur, wenn man nach dem Drücken der Alt-Taste die Zahlen über den Ziffernblock (auf der rechten Seite der Tastatur eingibt. Die Eingabe über die Zahlen am oberen Rand der Tastatur ist wirkungslos.☺)

Auf folgenden Seiten gibt es Listen mit den entsprechenden Codes :

Hinweise auf weitere Seiten gerne als Feedback.