Outlook 365: Klassischen Einzug für Unterhaltungen aktivieren

Microsoft hat es mal wieder geschafft! Ein produktivitäts-steigerndes Feature wie die Unterhaltungsansicht, wurde in Office 365 soweit optimiert, dass sie nicht mehr zu gebrauchen ist.

Lange galt die Unterhaltungsansicht in Outlook als Geheimtipp, mit den neueren Officeversionen ist sie zum Standard geworden. Soweit so gut.

Leider haben die Entwickler die Ansicht so verhunzt, dass du gefahr läufst, wichtige Mails zu übersehen.

Solange es sich um einfache Unterhaltungen handelt, funktioniert die Darstellung tadellos. Doch sobald es etwas komplizierter wird, z.B. mehrere Antworten auf dieselbe Mail kommen – wird es kritisch.

Zum Glück gibt es aber einen Ausweg, der gar nicht mal so tief in der Konfiguration von Outlook versteckt ist: Der klassiche Einzug schaltet den Quatsch ab. Das sieht dann nicht mehr ganz so modern aus, aber es reduziert die Gefahr deutlich, eine Mail zu übersehen.

Das geht wie folgt:

  1. Im Ordnerbaum den Eingangsordner öffen.
  2. Im Ribbon auf „Ansicht“ klicken
  3. Bei Unterhaltungseinstellungen den Haken vor „Ansicht mit klassischem Einzug verwenden“.

Kleines Häkchen – große Wirkung. Ich würde dringend empfehlen, das auszuprobieren.